Der große Wandertag fand am Freitag vor den Pfingstferien 2017 statt. Die 1. und 2. Klässler wanderten von der Schule zum Rastplatz nach Münchingen. Am Rastplatz wurden Würstchen gegrillt und gespielt bis die Kinder um 12.00 Uhr in die Ferien durften.

Alle 3. und 4. Klässler wanderten mit dem Wutachranger Herr Schwenniger rund um Boll herum. Die Schüler stellten Herr Schwenninger einige Fragen, entdeckten einen toten Feuersalamander und sahen den Erdrutsch aus der Ferne.  Die Wanderung war für alle Schüler ein Erlebnis.

Durch die Verwendung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.